Bufo Web > Austellungen > DVF Elbe Weser Ems Bezirksfotomeisterschaft 2015

DVF Elbe Weser Ems Beziksfotomeisterschaft 2015

Die Eröffnung und Preisverleihung fand am Sonntag, 3. Mai 2015, 11.00 Uhr
im Marschtorzwinger Buxtehude, Liebfrauenkirchhof, 21614 Buxtehude statt.

Ausgezeichnenten Fotos

Sie hatten leider keine Zeit die Ausstellung zu besuchen? Dann können Sie hier alle Bilder online sehen: 

Die Vernissage 03.05.15

Am 03.05.15 fand die Vernissage im Zwinger Buxtehude statt. Um 11 Uhr wurden die erfolgreichen Fotografen für ihre Werke mit den tollen Preisen unserer Sponsoren belohnt.

Hier gibt es die Präsentation als PDF zum Download

Hier gibt es den Katalog als PDF zum Download

Die Ergebnisse

Ralph Deseniß gewinnt mit großem Abstand die Elbe-Weser-Ems Fotomeisterschaft 2015.

Am 14.März 2015 wurde die Elbe-Weser-Ems Fotomeisterschaft 2015 in der Malerschule von Buxtehude entschieden. Die Buxtehuder Fotofreunde richten in diesem Jahr die Fotomeisterschaft aus und hatten der Veranstaltung ein ganz besonderes Gepräge gegeben und Mitwirkende und Beobachter sehr gastfreundlich bewirtet.

72 Fotografinnen und Fotografen aus dem Elbe-Weser-Ems-Raum hatten insgesamt 398 Werke zu den Ausstellungsgruppen: Farbe, monochrom, Serien und Sequenzen und zum Sonderthema „Spiegelungen“ zur Bewertung eingereicht. Die 4 Juroren Andrea Harmßen, Heiko Römisch, Dieter Mendzigall und Ralf Wilken haben es sich bei der Auswahl der 98 besten Arbeiten nicht leicht gemacht, gelegentlich wurde auch sehr kontrovers diskutiert.

Am Ende gab es jedoch einen eindeutigen Sieger, der die gesamte Teilnehmergruppe weit überragte, Ralph Deseniß vom Camera-Club Bremen. Er brachte nicht nur alle 6 eingereichten Fotos durch die 2 Jurierungsrunden, sondern erhielt darüber hinaus noch zwei Medaillen und eine Urkunde, im Ergebnis sind das beachtliche 11 Punkte.

Zweiter wurde Gerd Rübcke von den Buxtehuder Fotofreunden mit 5 Punkten, er erhielt 2 Urkunden bei drei Annahmen. Dritte wurde Gerda Schütze vom Camera-Club Bremen mit drei Annahmen und einer Urkunde also 4 Punkten.

Clubmeister wurde wie schon in den vergangenen Jahren der Camera-Club Bremen mit 18 Punkten (gewertet wurden Ralph Deseniß (11), Gerda Schütze (4) und Heiko Riekers (3))

Zweiter wurden die Buxtehuder Fotofreunde mit 12 Punkten (gewertet wurden Gerd Rübcke (5), Detlef Fischer (4) und Sigrid Rübcke (3))

Dritter wude Creativ Bremerhaven mit 7 Punkten (gewertet wurden Dagmar Göthel (3), Detlef Tannert (3) und Karl Brüning (1)

Wir freuen uns auf die Eröffnung und Preisverleihung am Sonntag, 3. Mai 2015, 11.00 Uhr  im Marschtorzwinger Buxtehude, Liebfrauenkirchhof, 21614 Buxtehude.

Horst Schütze
Deutscher Verband für Fotografie e.V.(DVF)
DVF-NORDMARK Bezirksleiter Elbe-Weser-Ems

Die Jurierung 14.03.15

Am 14.03.15 fand die Jurierung in der Malerschule Buxtehude statt. An dieser Stelle noch ein ganz herzliches Dankeschön für das zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten.

Pünktlich um 10 Uhr gingen unsere Juroren Andrea Harmßen, Dieter Menzigall, Ralf Wilken und Heiko Römisch an die Arbeit um die rund 400 Bilder zu jurieren. Wir sind sehr froh und dankbar so tolle Fotografen für die Jurierung gefunden zu haben. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Bericht von Ralf Wilken:

Wir hatten am Samstag, 14.03.2015, bei der Elbe-Weser-Ems Fotomeisterschaft vier einzelne Wettbewerbs-Gruppen zu jurieren, die vom Niveau her doch relativ unterschiedlich waren.
So deutlich die größte Wettbewerbsgruppe der Farbfotos auch über dem Standard-Wettbewerbs-Niveau lag,… sie wurde von der wesentlich kleineren Gruppe der Schwarzweiss-Fotos in der Qualität noch übertroffen.
Auf durchschnittlichem Level aber mit deutlichen Höhepunkten stellte sich die sehr kleine Gruppe der Serien dar, die zweitgrösste Gruppe der Themenbilder (Spiegelungen) lag qualitativ eher leicht unter dem üblichen Wettbewerbsdurchschnitt.

In knapp 8 Stunden haben wir aus insgesamt 398 zum Wettbewerb eingereichten Bildern in zwei Jurierungsdurchgängen und anschliessender Diskussion unter den 4 Juroren die Urkunden- und Medaillenbilder ermittelt.
Das breite Spektrum unserer Top 12-Fotos (Medaillen und Urkunden) zeigt, dass es hier keine spezifischen Motiv-Schwerpunkte gab,… es ist vom Portrait bis zum Naturfoto wirklich alles dabei.

Relativ hoch war der Anteil an Bildern, die aufgrund von ganz einfach zu vermeidenden Fehlern im Basis-Bildaufbau gar nicht erst die zweite Wettbewerbsrunde erreichten.
Das ging von Fotos, bei denen Motivteile ganz oder beinahe an den Rand stießen (häufig) über Bilder mit brutal angeschnittenen wichtigen Bildbestandteilen (relativ selten) bis zu anderen "No-Gos" wie z.B. fetten schwarzen Trauerrahmen um helle Tierfotos.
Sehr häufig hätte auch ein überlegterer Anschnitt zu mehr Punkten verholfen,…es wurde also auch hier wieder deutlich, dass es mehr als sinnvoll ist, sich mit dem Thema Bildgeometrie auseinanderzusetzen.

Ein großes Dankeschön nochmals an den Buxtehuder Fotoclub für das perfekte Ausrichten dieses Wettbewerbs, die Gastfreundschaft und das perfekte Catering.

Ein fettes "Daaaanke" ebenfalls an meine drei Jury-Kollegen, es hat unheimlich Spaß gemacht mit Euch,… sofort wieder !!! ;)

Unseren Sponsoren

Auch in diesem Jahr wurden wir tatkräftig von Sponsoren unterstützt um die DVF - EWE Bezirksmeisertschaft durchzuführen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!